Blog Archives

Mediterranes Pfannengemüse mit Lupinenkernen und Hirse

Mediterranes Pfannengemüse
Habt ihr schon einmal Lupinenkerne zum Kochen verwendet? Lupinenprodukte werden immer beliebter und das hat viele gute Gründe: Süßlupinen enthalten wertvolles Eiweiß, reichlich Ballaststoffe, Vitamine und Mineralstoffe. Noch dazu können sie ein heimischer Ersatz für ökologisch bedenkliches Import-Soja sein und sind als Hülsenfrüchtler gut für die Böden.

Für dieses Rezept habe ich in Salzlake eingelegte Lupinenkerne verwendet, die ihr beispielsweise in arabischen Supermärkten kaufen könnt. Am besten schmecken sie, wenn man die Kerne aus der zarten Schale drückt. Ihr könnt die Schale aber auch mitessen.

Und nun viel Freude beim Zubereiten dieses mediterranen Gemüsegerichts mit feiner Rosmarin- und Erdnussnote, das ihr sowohl warm, als auch kalt als Gemüsesalat essen könnt.

Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Rezepte Getagged mit: , ,

Quinoa-Spinat-Pot


Quinoa, auch bekannt als Andenkorn, ist eine sehr schmackhafte eiweiß- und eisenreiche Getreideart. In der kalten Jahreszeit liebe ich Quinoa vor allem als wärmendes One-Pot-Gericht. Habt ihr sie schon einmal mit Spinat, Kichererbsen und Linsen kombiniert? Gegen Erkältungsviren dürfen natürlich auch ein Hauch Ingwer und frischer Chilli nicht fehlen. Bleibt gesund und viel Freude beim Nachkochen!

Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Rezepte Getagged mit: ,