Valladares Feinkost Manufaktur


In der Vorweihnachtszeit erreichte mich ein Paket aus dem Valladares in Berlin, über das ich in diesem Blog bereits berichtet habe. Passend zum zweiten Weihnachtstag möchte ich euch deshalb unter anderem über den hausgemachten Eiersalat und den Fleischsalat aus der Valladares Feinkost Manufaktur berichten. Denn was kann nach all der weihnachtlichen Völlerei schöner sein als ein herzhaft belegtes Brot?

Dass man als Freund von veganem Essen auf nichts verzichten muss, beweist der vegane Eiersalat „Ei Ei Ei“. Der cremige Salat aus proteinreichen Kichererbsen, Hartweizenpenne und veganer Mayonnaise hat eine tolle Würze und ist kaum von einem herkömmlichen Eiersalat zu unterscheiden. Im Gegenteil, er schmeckt mir als ohnehin großem Fan von Kichererbsen sogar noch besser und kommt, wie alle Produkte aus der Manufaktur, ohne Geschmacksverstärker und Konservierungsmittel aus.

Auch der vegane Fleischsalat „Ist doch Wurst“ überzeugt auf ganzer Linie. Hauptbestandteil ist die ebenfalls hausgemachte Mayonnaise „Ein Traum in Weiß“, die man auch einzeln erwerben kann. Der Fleischersatz besteht unter anderem aus Weizengluten, Maisstärke und Reis und hat eine tolle Konsistenz. Natürlich dürfen auch in der veganen Version die Zwiebeln und die sauren Gurken nicht fehlen.

Der vegane Frischkäse „So ein Käse“ auf Soja- und Cashewbasis ist meiner Meinung nach geschmacklich noch ausbaufähig und kommt nicht ganz an meinen Favoriten von „Bedda“ heran, den ich in einem der nächsten Beiträge vorstellen werde.

All diese Köstlichkeiten gibt es auf der tollen Plattform für regionale Lebensmittel „Bonativo“ zu bestellen:

www.bonativo.de/Valladares

Ich wünsche euch allen einen schönen und vor allem genussvollen zweiten Weihnachtstag!

Veröffentlicht in Produkte Getagged mit: , , ,
Drucken
RSS
Facebook
INSTAGRAM

Newsletter-Anmeldung